Heilstein

Azurit

Erklärung: Name, Herkunft & Abbaugebiete

AzuritSchon in der griechischen Antike wurde Azurit zu medizinischen Zwecken eingesetzt. Der Name des Minerals leitet sich vom persischen Wort für blaue Farbe her. Tatsächlich stellte man aus dem Stein früher blaue Farbe her. Wenn das Gestein zermahlen wurde, lies sich diesem ein wunderschönes Blau abgewinnen, das bis heute als Azurblau bekannt ist. Azurit kommt vergleichsweise häufig vor. Es wird sowohl in Europa wie auch Nordafrika, Australien und Lateinamerika abgebaut. Als heutiges Hauptabbaugebiet gelten jedoch die USA.

Azurit Synonyme

Für den blauen Stein gibt es viele Synonyme. Manchmal wird Azurit als Bergblau oder Blauer Malachit bezeichnet. Aber auch die Namen Chessylith, Lasurmalachit, Armenit und Kupferlapis werden verwendet.

Mineralogie und Entstehung vom Azurit

Beim Azurit handelt es sich um ein Kupfercarbonat. Der Stein wird mineralogisch der übergeordneten Mineralklasse der Carbonate zugeordnet. Im Vergleich mit dem Malachit findet sich im Azurit kein Anteil an Wasser. Die blaue Farbe des Gesteins kommt durch das im Azurit enthaltene Kupfer zustande. Der Stein bildet sich in den Oxidationszonen von Kupferlagerstätten, in denen auch Schwefel vorhanden ist, im Rahmen von Verwitterungsprozessen in Chalkopytitschichten oder Kupferschwefelschichten.

Azurit Varianten – Farbe, Struktur, Schliff und Verarbeitung

Das blaue Gestein kann in Rohform vorkommen oder im monoklinen Kristallsystem kristallisieren. Azurit wurde seit vielen Jahrhunderten zermahlen, um Azurblau herzustellen. Aber auch für die Produktion von Schmucksteinen ist der Stein sehr beliebt. Blau ist die weltweit beliebteste Farbe. Azurit bietet ein besonders schönes Blau mit einer oft dunkelblauen Optik.

Manche Steine können poliert werden und geben einen schönen Handschmeichelstein ab. Die Kristalle können geschliffen und in Schmuck eingefasst werden. Aber auch als Heilstein ist das Mineral seit langer Zeit sehr beliebt.

Azurit Anwendung

Der Stein entfaltet eine starke energetische Wirkung. Wenn die Psyche des Menschen durch den Heilstein bestärkt werden soll, reicht eine Platzierung des Steins im Raum bereits aus. Schon die Betrachtung des schönen Blaus spendet dem Menschen eine spürbare energetische Kraft. Auch als Schmuckstein kann der Kristall getragen werden. Edelsteinwasser darf dagegen mit Azurit nicht hergestellt werden. Der Stein enthält giftige Stoffe, die sich im Wasser aus dem Mineral lösen und in den Körper des Menschen geraten könnten.

Azurit-Malachit Anhänger gebohrt...
  • Wunderschöne Edelsteinartikel für jeden Anlass
  • Diese Azurit-Malachit Anhänger gebohrt trad. Heilstein werden innerhalb Deutschland schnell...
  • Azurit-Malachit Anhänger gebohrt trad. Heilstein
Heilstein Azurit
  • Azurite: Stein
  • Öffnet sich die Krone und des dritten Auge Chakra
  • Fördert eine tiefgreifende meditative wurde
  • detossificanti
  • Spiritual Guide Kommunikation mit Aids
Azurit Malachit Essenz 30ml,...
  • Natur pur! Alle Essenzen basieren auf den Energien von Kristallen und Edelsteinen und sind frei...
  • Neutraler Geschmack

Wirkung vom Azurit

Azurit ist der Heilstein der Erkenntnis. Das blaue Mineral fördert die Geisteskräfte des Menschen wie kein anderer Heilstein. Die energetischen Kräfte des kleinen Wundersteins nehmen ihren Weg dabei über die Nervenbahnen des Menschen. Sie entfalten ein positives Körpergefühl, stärken die Leistungsbereitschaft des Gehirn und eine umfassende Sinneswahrnehmung der menschlichen Seele. Zudem kann der Heilstein dafür sorgen, dass Gifte und negative Energien aus dem Körper ausgeschieden werden. Damit wirkt der Stein sowohl auf der körperlichen wie auch auf der seelischen Ebene sehr positiv auf den Menschen. Die Wirkung des blauen Steins lässt sich schnell körperlich spüren und geistig erfahren. Bereits nach wenigen Wochen merken viele Nutzer bei regelmäßiger Anwendung eine Verbesserung.

Wirkung auf den Körper

Der blaue Stein stärkt die Konzentrationsfähigkeiten des Menschen. Er sorgt dafür, dass seine Nutzer geistig wesentlich aufnahmebereiter sind und garantiert eine gute Leistung des Erinnerungsvermögens. Manche Menschen nutzen den Stein deshalb, um in wichtigen Prüfungsphasen bessere Ergebnisse zu erzielen oder bei starker beruflicher Beanspruchung souverän zu agieren und handlungsfähig zu bleiben. Der Stein soll zudem die körpereigene Entgiftung stärken. Schlechte Einflüsse werden so gut abgebaut und aus dem Organismus ausgeschieden. Zudem regt Azurit die Tätigkeit der Schilddrüse an und stärkt die Fähigkeit des Körpers zur Regeneration. Manche Menschen nutzen den Stein deshalb, um sich nach einer Krankheitsphase wieder zu regenerieren.

Wirkung auf den Geist und die seelische Ebene

Azurit hilft dem Geist dabei, die Regeneration des Körpers zu unterstützen. Der blaue Heilstein entfaltet eine harmonisierende Wirkung auf die Aura des Menschen. Er stärkt die geistige Arbeitsfähigkeit seiner Nutzer. Mit der Hilfe des Azurits können Personen über einen längeren Zeitraum auf ihre vollen geistigen Kräfte zurückgreifen. Gerade in der zweiten Hälfte des Lebens ist der blaue Stein deshalb ein guter Begleiter für den täglichen Alltag. Manche Menschen nutzen die Kräfte dieses Heilsteins auch, um Krankheiten abzuschwächen, die das Gedächtnis schwächen. Doch auch in jungen Jahren profitieren Menschen bereits von den Energien des blauen Steins. Azurit sorgt für eine besondere geistige Reife und wird deshalb auch von manchem Studenten erfolgreich genutzt. In Prüfungsphasen verspricht der Stein Erfolg.

Azurit Chakren- und Sternzeichenzuordnung

Der Heilstein wird dem Kronenchakra und dem Dritten Auge zugeordnet. Er sollte deshalb vor allem mit dem Auge wahrgenommen oder in der Nähe des Kopfes getragen werden. Hier können sich die Energien des blauen Steins besonders gut entfalten. Besonders Menschen mit dem Sternzeichen Steinbock profitieren von den Kräften des Azurits. Sie können den Stein als Hauptstein nutzen. Daneben ist auch das Sternzeichen Jungfrau sehr empfänglich für das Potential dieses Steins. Menschen dieses Sternzeichens wird Azurit als Nebenstein empfohlen. Sie können die eigenen Stärken mit der Hilfe des Heilsteins noch besser entfalten.

So pflegen, laden und entladen Sie den Azurit Heilstein

Bei der Pflege von Azurit ist auf den Einsatz von Wasser zu verzichten. Um den Heilstein fachgerecht zu entladen und wieder neu aufzuladen, werden Trommelsteine aus Hämatit benötigt. Sie werden in einer Schale mit dem Azurit platziert. Bei Mondlicht verbleibt Azurit über Nacht in einer Schale mit den Trommelsteinen. Die Anwendung muss nicht bei Vollmond vollzogen werden. Jede Art von Mondlicht reicht in diesem Fall aus. Der Stein wird so entladen und lädt sich mit den ersten Strahlen der Morgensonne selbstständig wieder auf. Wenn diese Prozedur einmal im Monat vollzogen wird, steht der Heilstein immer mit seinen vollen Kräften zur Verfügung.

Scroll Up