Heilstein

Tansanit

Erklärung, Herkunft & Abbaugebiete

Der Heilstein Tansanit ist ein Eisenzoisit, das vor allem in Tansania abgebaut wird. Der Name des beliebten Schmucksteins leitet sich vom Land Tansania her. In den 1970er Jahren wurden im Norden dieses Landes die ersten Vorkommen des Minerals aufgefunden und nach diesem Land benannt. Bekannt gemacht wurde der Kristall von einem Juwelier in New York.

Tansanit Synonyme

Zeitweise wurde Tansanit als Zoisit bezeichnet. Da dies jedoch zu Verwechslungen mit dem *Zoisit führen kann, wird der Name heute in der Regel nicht mehr verwendet.

Mineralogie und Entstehung vom Tansanit

Tansanit bildet sich bei Wasseransammlungen in Hohlräumen von Gneisen. Es entsteht, wenn in diesen Hohlräumen auch Eisen vorhanden ist und dieses über lange Zeit einem hohen Druck ausgeliefert ist. Das Eisen ist auch für die blaue Färbung von Bedeutung.

Tansanit Varianten – Farbe, Struktur, Schliff und Verarbeitung

Tansanität ist eine Varietät des *Zoisit. Der Stein zeichnet sich durch die charakteristische blaue Färbung des Kristalls aus. Er wird geschliffen und zu besonderen Schmucksteinen weiterverarbeitet. Da das Mineral bis heute nur in Tansania abgebaut wird, ist der Kristall vergleichsweise selten. Seine kräftige Farbe macht ihn zu einem attraktiven Schmuckstein.

Tansanit Anwendung

Um von den Energien des Kristalls aus Südafrika zu profitieren, muss der Stein kontinuierlich über einen längeren Zeitraum am Hals getragen werden. Zu diesem Zweck kann ein Tansanit in einen Goldschmuck eingefasst und der Stein so am Hals getragen werden. Auch an einem Halsband versorgt der Kristall den Träger mit seinen positiven Energien. Wenn er einige Zeit getragen wurde, stimmt er die persönliche Ausstrahlung und die Aura der Seele ganzheitlich aufeinander ab. Dies wirkt sich sowohl auf den Körper, die Körperhaltung und auch auf die Persönlichkeit des Trägers positiv aus.

Wirkung vom Tansanit

Der blaue Heilstein stärkt das Selbstbewusstsein für die eigene Persönlichkeit. Der Kristall kann dabei helfen, eigene Zurückhaltung zu überwinden und das persönliche Licht nicht unter den Scheffel zu stellen. Auch die Konzentrationsschwäche wird durch die Nutzung des Heilsteins bestärkt. Viele Menschen, tragen Tansanit, um sich mit der Hilfe des blauen Steins besonders in Szene zu setzen. Wer beispielsweise eine Rede vor einer größeren Versammlung halten muss, wird durch den Stein gut bei dieser Aufgabe unterstützt. Auch Schauspieler, Lehrer und andere Menschen, die beruflich vor vielen anderen Menschen sprechen, haben mit dem blauen Heilstein genau die richtige Hilfe.

Wirkung auf den Körper

Das Tansanit schärft die Sinne und sorgt dafür, dass die eigenen Gedanken gut geordnet werden können. Der blaue Kristall ist ein Heilstein für Alphatiere. Er trägt zu einem guten Körpergefühl und dadurch zu einer selbstbewussten Körperhaltung bei. Auch gegen Kopfschmerzen kann der Kristall wirken. Auch nach Verletzungen oder längeren Krankheitsphasen kann der Heilstein eine gute Hilfe sein. Er sorgt dafür, dass die Muskeln zu einer angenehmen Haltung zurückfinden und eine gute Bewegung des Körpers wieder Freude bereitet. Im Alltag kann der Stein zu einer ergonomisch guten Körperhaltung beitragen. Eine aufrechte Haltung des Körpers sorgt dafür, dass Rückenschmerzen verschwinden können und der Mensch bei Ansprachen vor der Gruppe einen guten Eindruck bei anderen Menschen hinterlässt. Auch bei ergotherapeutischen Maßnahmen kann der blaue Heilsten aus dem Süden des afrikanischen Kontinents zu guten Erfolgen beitragen. Unter Artisten und in der Zirkuswelt wird Tansanit ebenfalls als Geheimtipp gehandelt. Eine perfekte Beherrschung des eigenen Körpers und ein selbstbewusstes Auftreten sind wichtige Voraussetzungen in diesem Berufsfeld. Auf beide Eigenschaften hat Tansanit einen positiven Einfluss, wenn es langfristig nah am Körper getragen wird.

Wirkung auf den Geist und die seelische Ebene

Auf der geistigen Ebene stärkt der Kristall die Zielstrebigkeit und persönliche Aura der Menschen. Er trägt dazu bei, dass auch schüchterne Personen sich einen großen Auftritt vor anderen Menschen zutrauen. In wichtigen Momenten des Lebens kann der seltene Kristall den richtigen Anstoß für eine gute persönliche Entwicklung geben. Auch und gerade zur Stärkung der persönlichen Durchsetzungsfähigkeit eines Menschen in der Gruppe trägt der Stein bei. Er kann Menschen eine Hilfe sein, die auf lange Sicht Führungsaufgaben in einem bestimmten Berufsfeld übernehmen möchten. Aber auch in der Pubertät oder in anderen wichtigen Lebensabschnitten, zu deren Zeitpunkt wichtige Entscheidungen getroffen werden, bestärkt der Tansanit die Individualität und Persönlichkeit eines Menschen. Manche Menschen nutzen den Stein auch, um sich aus schwierigen Konstellationen in ihrer Familie zu befreien. Mit den positiven Energien des Heilsteins fällt es den Nutzern leichter, sich aus alten Rollen zu befreien und selbstbewusst in der neuen eigenen Rolle aufzutreten.

Tansanit Chakren- und Sternzeichenzuordnung

Der blaue Heilstein wird dem Halschakra zugeordnet. Besonders Menschen, die unter dem Sternzeichen des Steinbocks oder Stiers geboren wurden, sind für die Kräfte dieses Kristalls empfänglich.

So pflegen, laden und entladen Sie den Tansanit Heilstein

Zur Reinigung wird der Tansanit einmal pro Woche unter fließendes Quellwasser gehalten. Dabei wird der Stein auch entladen. Er lässt sich anschließend auf einem *Bergkristall oder *Saphir wieder aufladen.

Scroll Up