Heilstein

Gabbro

Erklärung: Name, Herkunft & Abbaugebiete

Benannt ist der Stein nach den in der Antarktis gelegenen Gabbro Hills. Erstmals hat Christian Leopold von Buch, einer deutscher Geologe, den Stein beschrieben. Gabbro findet sich weltweit. In bestimmten Regionen sind die Vorkommen des Gesteins jedoch größer. Das hängt damit zusammen, dass es sich als Nebenergebnis von Vulkanen bildet. Im Gegensatz zum Basalt jedoch unter der Erde gefunden werden kann. Auch in Deutschland gibt es Vorkommen des Gesteins. So lässt er sich beispielsweise im Harz oder im Odenwald finden

Gabbro Synonyme

Da seine Eigenschaften dem Granit nicht unähnlich sind, wird der Stein manchmal auch schwarzer Granit genannt.

Mineralogie und Entstehung vom Gabbro

Gabbro ist ein magmatisches Gestein, das plutonischen Ursprung hat. Das bedeutet, dass es anders als der Basalt tief in der Erdkruste kristallisiert. Während jener beim Austreten der Lava aus dem Vulkan abkühlt und zu Basalt wird, verfestigt sich dieser bereits tief unter der Erde. Das Material, aus dem die beiden Gesteine entstehen, ähnelt sich ansonsten. Da sich der Entstehungsort und die Entstehungsbedingungen jedoch unterscheiden, entstehen verschiedene Steine.

Gabbro Varianten – Farbe, Struktur, Schliff und Verarbeitung

Der Stein ist im Vergleich mit dem Basalt oft wesentlich dunkler. Gabbro kann schwarz oder grauschwarz sein. Manchmal tritt auch eine blaugrüne Färbung auf. Sie geht auf einen erhöhten Teil von Olivin oder Pyroxen zurück, das im geschmolzenen Material enthalten sein kann. Der Stein hat eine gleichmäßige Oberfläche, die jedoch etwas gröber als beim Basalt ausfällt. Auch Gabbro bietet ein angenehmes haptisches Erlebnis bei der Berührung, eignet sich allerdings nicht so gut für Massagen wie Basalt. Der Stein wird weltweit zu Baumaterialien für massiven Steinbau weiterverarbeitet. Er lässt sich aber auch schleifen und polieren und kann dann als Handschmeichler eingesetzt werden.

Gabbro Anwendung

Um von den energetischen Kräften des Steins zu profitieren, der tief aus der Erde kommt, sollte Gabbro über eine Zeit lang im direkten Kontakt mit der Haut genutzt werden. Er kann beispielsweise in der Hosentasche getragen und regelmäßig berührt werden. Aber auch das Meditieren mit einem Heilstein dieser Art ist möglich. Dazu wird der Stein während der Meditation in eine Hand genommen. Nach einiger Zeit sollten sich die Wirkungen des Steins entfalten. Es kann jedoch sein, dass man die Kräfte nicht gleich bei der ersten Nutzung spürt. Eine regelmäßigere Anwendung ist notwendig, um eine echte Wirkung zu spüren.

Wirkung vom Gabbro

Gabbro unterstützt den Menschen bei einem geistigen Neubeginn. Um dies zu tun, wirken die Kräfte des Heilsteins auf den Körper ein und versetzen den Geist in die richtige Stimmung, um einen Aufbruch in ein neues Leben zu wagen. An wichtigen Schnittstellen, wie einem Umzug in eine neue Stadt oder beim Wechsel des Arbeitsplatzes leistet Gabbro eine bestmögliche Unterstützung. Der Stein hilft dem Menschen in Situationen, in denen sich der Wechsel bereits durch äußere Umstände ergeben hat und sich nun auch der Geist auf diesen Wechsel einlassen muss. Er sorgt für Optimismus und das notwendige Maß an Mut, mit dem sich Großes im Leben erreichen lässt.

Wirkung auf den Körper

Der Stein entspannt einerseits den Körper und aktiviert zugleich die Sinne. Auf diese Weise sorgt er für ein positives Grundbefinden und eine erweiterte Wahrnehmungsfähigkeit. Wenn die Sinne mehr wahrnehmen, macht dies dem Menschen auch Lust, auf neue Weise aktiv zu werden. Ähnlich wie Basalt kann auch Gabbro innere Verspannungen lösen. Der Stein trägt damit zu einem befreiten Körpergefühl bei. Manche Nutzer legen sich einen Gabbro in die Sauna oder ins Schlafzimmer. Der Heilstein trägt zu einer angenehmen Körperwahrnehmung bei, welche die Lebensqualität steigert. Diese Verbesserung der Lebensqualität kann in vielen besonderen Situationen genau die richtige Hilfe sein. Aber auch für den ganz normalen Alltag bietet Gabbro eine tatkräftige Unterstützung, die weltweit von vielen Menschen in Anspruch genommen wird.

Wirkung auf den Geist und die seelische Ebene

Auf der geistigen Ebene löst Gabbro innere Blockaden. Der Heilstein stärkt die Seele und hilft ihr dabei, sich für neue Lebenswege zu öffnen. Deshalb wird Gabbro manchmal auch als Begleitung von Mentoringprojekten eingesetzt. Mit dem Stein wird das Bewusstsein des Menschen für die vielen Möglichkeiten gestärkt, die das Leben bieten kann. Auf diese Weise trägt der Heilstein auch zu einem positiven Blick auf die Welt bei. Manche Menschen nutzen den Stein auch in Lebenssituationen, in denen ihnen die Kontrolle über die eigene Seele etwas abhanden gekommen ist. Der Stein aus dem Vulkan sorgt dafür, dass die Seele wieder fester an den Körper gebunden wird und Körper und Geist optimal miteinander harmonieren.

Gabbro Chakren- und Sternzeichenzuordnung 

Gabbro wird vor allem dem Basischakra zugeordnet, kann aber in allen Bereichen des Körpers Zugang zur Seele wie auch dem inneren Organismus finden. Der Stein muss dazu nur passend angewendet werden und er entfaltet seine Energien. Die regelmäßige Nutzung des Steins ist jedoch sehr wichtig. Der Körper muss sich erst auf das Energiefeld des Heilsteins einlassen, um von den Kräften des Minerals zu profitieren. Vor allem Steinböcke reagieren positiv auf Gabbro. Aber auch alle anderen Sternzeichen können den Heilstein erfolgreich einsetzen.

So pflegen, laden und entladen Sie den Gabbro Heilstein

Die richtige Pflege trägt dazu bei, dass der Stein bei der Anwendung auch mit seinen vollen Kräften wirkt. Zu dieser Pflege zählt das regelmäßige Entladen und Aufladen des Heilsteins. Gabbro wird zu diesem Zweck unter lauwarmes Wasser gehalten. Dieses entlädt den Stein. Anschließend kann er auf einem Bergkristall platziert und in der Morgensonne neu aufgeladen werden. Wird diese Prozedur einmal monatlich vollzogen, so steht der Heilstein immer mit seiner bestmöglichen Wirkung zur Verfügung.

Wie hat dir unser Artikel gefallen?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmenzahl:

Scroll Up